Um den Besuch auf der Website besser zu gestalten, verwendet diese Seite Cookies. Indem Sie die Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu.
Erfahren Sie dazu mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück

Girls´ Day 2018

Girls´Day 2018 - Thema: Plane dein Museum!

„Die meisten Museen sind langweilig? Na, dann mach einfach dein eigenes!“

Gemeinsam mit uns planten am heutigen Girls´ Day 2018 sechs Mädchen komplette Museen! Erst überlegten wir, was das Thema des Museums ist, und wie die Ausstellungsgegenstände präsentieren werden sollen. Videoinstallationen, Ausstellungsstücke, clever organisierte Räume, ein Café – das alles in einem ansehnlichen Gebäude, wie es auch in New York stehen könnte: Auf Schautafeln wird den Besuchern erklärt, was es alles zu entdecken gibt. Kunstwerke sind aufwändig in Szene gesetzt, Skulpturen locken Besucher. Ein Zukunftsmuseum, ein Zentrum zur Aufarbeitung des Kolonialismus in Namibia und ein Klima-Kunst-Museum waren die Ergebnisse des heutigen Tages.

Der Girls’Day ist ein einmal im Jahr stattfindender Aktionstag, der Mädchen und Frauen motivieren soll, technische und naturwissenschaftliche Berufe zu ergreifen. Er soll damit dazu beitragen, den Anteil der weiblichen Beschäftigten in sogenannten „Männerberufen“ zu erhöhen und einen angenommenen bzw. für die Zukunft prognostizierten Fachkräftemangel in der Industrie zu verringern. Der Boys’Day gilt als Pendant zum Girls’Day.

Zurück