Um den Besuch auf der Website besser zu gestalten, verwendet diese Seite Cookies. Indem Sie die Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu.
Erfahren Sie dazu mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück

Historischer Stadtkern Horn

Eines der Projekte aus dem IHK: Die Wallanlagen im Historischen Stadtkern Horn

Wir werden im Rahmen des Integrierten Handlungskonzeptes (IHK) für den Historischen Stadtkern Horn tätig werden. Der genaue Zeitplan wird gerade ausgearbeitet, dann geht es los: kennenlernen, machen, miteinander entwickeln. Wir unterstützen die Stadt Horn bei der Prozesssteuerung in einem großen Teil bei der Umsetzung des „Handlungskonzeptes für den Historischen Stadtkern.“

In dem 110-seitigen Papier sind zahlreiche Maßnahmen benannt, die Horn weiterentwickeln sollen. Zum Beispiel geht es um den Grünraum der Wallanlagen sowie Modellstudien für das Wohnen im Historischen Stadtkern. Das Leerstandsmanagement ist ein weiteres sehr wichtiges Tätigkeitsfeld. Die Modernisierung und Instandsetzung von Gebäuden in der Horner Innenstadt spielt ebenfalls eine erhebliche Rolle.

Stadtteilmoderation

Zu unseren Aufgaben gehört, dass wir mit Geschäftsleuten und Hausbesitzern sprechen und überlegen, was man besser machen kann – etwa, mittels des Fassadenprogramms und Fördertöpfe. Zur Zeit arbeiten wir mit der Stadt die einzelnen Schritte aus und informieren, wenn es los geht!

Wir sind ja noch Greenhörner vor Ort – deshalb wollen wir Sie gerne kennenlernen und erste Eindrücke sammeln. Wohnen Sie in Horn? Dann rufen Sie uns doch an (Marc Wübbenhorst, Telefon 05205 950 930). Wir sind neugierig auf Sie!

Wenn wir in Horn unterwegs sind, lassen wir es Sie wissen. Sie können uns gerne zu den verschiedenen Themen einfach ansprechen.

Zurück