Um den Besuch auf der Website besser zu gestalten, verwendet diese Seite Cookies. Indem Sie die Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu.
Erfahren Sie dazu mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück

Kindergarten Abenteuerland

Neben einem Service-Wohnprojekt entstand ein Kindergarten auf einer Industriebrache. Alt und Jung spielen und Leben in unmittelbarer Nachbarschaft; Sennestadt ist der älteste und jüngste Stadtteil Bielefelds.

Kinderkarten Abenteuerland

Neubau eines Kindergartens

Der Kindergarten "Abenteuerland" auf der ehemaligen Industriebrache Schilling. Gelände wurde Oktober 2012 eröffnet und wird von dem DRK betrieben. Hier lernen, toben und spielen 50 Kinder in drei Gruppen, darunter 18 Kinder unter drei Jahren. Das neue Abenteuerland auf dem Schillinggelände ist erst im Oktober 2012 in Betrieb gegangen.

Naturbelassenes Außengelände

Die großzügig konzipierte und eine Million Euro teure Einrichtung ist eine von Sieben, die von der DRK in Bielefeld betrieben werden. Der DRK-Kreisverband hat 150.000 Euro in Einrichtung und Ausstattung investiert, vom Land wurde die Kita mit rund 30.000 Euro zur Finanzierung von U3-Betreuungsplätzen bezuschusst. Ihnen stehen sowohl ein geräumiger Innenbereich mit insgesamt 600 Quadratmetern als auch ein 2.600 Quadratmeter großes, naturbelassenes Außengelände zur Verfügung. Dazu gehört ein kleines Wäldchen, das Freiraum zum Schaukeln, Klettern, Spielen und Matschen lässt und vor allem naturnahe Erfahrungen ermöglicht.