Um den Besuch auf der Website besser zu gestalten, verwendet diese Seite Cookies. Indem Sie die Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu.
Erfahren Sie dazu mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Dialogfähige Architektur

Für alle unsere Planungsprozesse ist die Konzentration auf die menschliche Erfahrung der Nutzenden und ihrer Beziehungen wesentlich. Unsere Architekturen sind nie Solitäre. Sie fügen sich in den Stadtraum, das Quartier und den natürlichen Raum ein. Sie haben eine eigene Aussage und verstehen es dennoch, in Stil und Aussage mit der unmittelbaren Umgebung zu kommunizieren. Die Zeit der freistehenden Kuben ist vorbei. Unser Stil folgt dem inhaltlichen Konzept, seine Gestalt referiert mit seiner unmittelbaren Umgebung, den umgebenen Gebäuden, den Materialien, der Silhouette, der Mitwelt. Die äußere Gestalt wird dadurch zu Weiterführung des Vorhandenen, sie erzählt den Ort weiter und verbildlicht den Genius Loci. Unsere Gebäude sind dann schön, wenn sie in guter Nachbarschaft stehen. Sie sind zugehörig und erzählen die Geschichten des Ortes und seinen Menschen weiter.

Eine Schule für Alle

Diakonie-Campus
Entwicklung von zwei Schulstandorten

Konversion

Konversationsprozess
Dorf als Diakoniestandort

Sennestadt 5.0
Die digitale Evolution im Quartier

Dritter Ort Farmbeck

Dritter Ort Farmbeck, Nordlippe
Begegnung mit Kunst und Kultur in ländlichen Räumen

Die Mamre-Patmos-Schule

Mamre-Patmos-Schule Bielefeld
Neubau einer Förderschule mit binneninklusiven Konzept

Stecker-Fertiger Büroeinsatz

Stecker-Fertiger Büro-Einsatz
Büro-Kubus als fertiger Modul-Einsatz im Bestand

Kindertagesstätte mit drei Gruppen

Kindertagesstätte mit drei Gruppen
Kindertagesstätte in L-Form mit zwei Geschossen und Flachdach

Sennestadt-Pavillon

Sennestadt-Pavillon
Sanierung und Nutzung als baukulturelles Zentrum

Neubau-Schule-Wittekindshof

Förderschule Wittekindshof
Neubau der Förderschule geistige Entwicklung in Bad Oeynhausen

Tagespflege und Pflege-WG

Tagespflege und Pflege-WG
Tagespflege im Erdgeschoss und Pflege-WG in Obergeschossen

Wohngebäude mit 33 Wohneinheiten

Wohngebäude mit 33 Wohneinheiten
Wohngebäude (dreigeschossiger Riegel, Unter- und Staffelgeschoss)

Gemeinsam Wohnen im Quartier

Gemeinsam Wohnen im Quartier
Neubau Generationenquartier

Grundschule Werther

Grundschule Werther
Gute Schule 2020

MonoCab

MonoCab
On-Demand Verkehre auf dem Land

Historischer Stadtkern Horn

Historischer Stadtkern Horn
Unterstützung der Prozesssteuerung

Stadtteilküche Sieker

Stadtteilküche Sieker
Gemeinschaftsküche für das Quartier

Diesterwegstraße

Diesterwegstraße Bielefeld
Inklusion im Quartier

Inklusives Wohnen

Inklusives Wohnen
NRW-Leuchtturmprojekt Inklusion

Archtiektur macht Schule

Architektur macht Schule
Bauhaus100 - Kulturelle Bildung

Odilia

Odilia Bielefeld
Neubau einer integrativen Wohnanlage

KiTa Elbeallee

KiTa Elbeallee
Neubau einer KiTa in der Sennestadt

Herberge zur Heimat

Herberge zur Heimat Hildesheim
Pilotprojekt Nationale Stadtentwicklungspolitik

KiTa Stadtmitte

KiTa Stadtmitte Bielefeld
Erweiterung denkmalgeschütztes Gebäude mittels KiTa-Anbau

Helmholtz-Gymnasium

Helmholtz-Gymnasium Bielefeld
Bestandserweiterung Gymnasium

Jugendzentrum LUNA Sennestadt

Jugendzentrum LUNA Sennestadt
Energetische Sanierung / Umweltpreis

Stadtteilbibliothek Sennestadt

Stadtteilbibliothek Sennestadt
Energetische Sanierung

Kindergarten Abenteuerland

Kindergarten Abenteuerland
Neubau einer Kindertagesstätte

ENVIRON

ENVIRON
Erforschung von Rebound-Effekten

Diakonie im ländlichen Raum

Diakonie im ländlichen Raum
Osterwald: Entwicklung einer Gesamtstrategie

Magazin für dörfliche Praxis

Ort und Stelle: Selbermachen!
"Magazin für dörfliche Praxis"- Konzept und Redaktion

Regionalentwicklung

#Smart Railway
Konzept zur Regionalentwicklung für die Region Lippe

KfW 432 -Sanierungsmanagement

Energetische Stadtsanierung
KfW-432 Sanierungsmanagement, Umsetzung in Sennestadt

Fachtagungswoche

Fachtagungswoche Sennestadt
"Gutes Klima im Quartier" - Idee, Organisation und Dokumentation